Die Entfernung zwischen Träumen und der Realität nennt sich Disziplin!

Und die haben wir gebraucht, denn das waren inzwischen wirklich 2 harte Wochen in denen wir die unsere beiden Boote in Heidelberg in der Werft generalüberholt haben. Es wurde geschwitzt, geweint, gelacht, geschliffen, dampfgestrahlt, lackiert, ausgebaut, gereinigt, ersetzt… Wir haben im Rahmen der Bootrestaurierung wirklich jede Schraube und jede Planke unter die Lupe genommen und unsere beiden Holzboote von Grund aus für euch fit gemacht und wieder zu Wasser gelassen. Zur Zeit schieben wir sogar Nachtwachen, weil Holzboote nach so einem “Ganzkörperpeeling” eine Zeit brauchen bis sie wieder dicht sind und da wir Angst haben das eine der 6 Pumpen über Nacht ausfallen könnten… schlafen wir jetzt schon 3 Nächte neben unseren beiden „Babys“ und passen auf sie auf!

Wir freuen uns schon sehr darauf, euch bald an Bord begrüßen zu können!